Fachtag

„Räume für Demenz – WGs gründen, WGs leben“

30.08.19, Evangelische Hochschule Darmstadt,

10:00-14:00 Uhr

Seit bald drei Jahren berät die Hessische Fachstelle für selbstverwaltete ambulant betreute Wohn-Pflege-Gemeinschaften für Menschen mit Demenz sowohl Angehörige bei der WG-Platzsuche als auch Akteurinnen und Akteure, die eine WG gründen wollen bzw. bereits eine gegründet haben. Die familiäre Atmosphäre sowie die individuelle Versorgung dieser Form des gemeinschaftlichen Wohnens tragen maßgeblich zum Erhalt der Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner bei.

 

Gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus verschiedenen Bereichen möchte die Fachstelle an einem Fachtag ins Gespräch kommen sowie die bisherige Fachstellenarbeit inkl. des neu entwickelten Online-Aufbau-Leitfadens vorstellen. Es erwarten Sie interessante Vorträge, Diskussionen und Beispiele aus der Praxis.

Programm

10:00 Uhr

Begrüßung


Kai Klose
© HMSI

Kai Klose

Hessischer Minister für Soziales und Integration


Dr. Katja Bär

Dr. Katja Bär

Vorstand der Hans und Ilse Breuer-Stiftung 


Prof. Dr. Michael Vilain

Prof. Dr. Michael Vilain

Geschäftsführender Direktor des IZGS der EHD


Vorträge


Maren Ewald

In den Raum hinein – Drei Jahre hessische

Fachstelle für Demenz-Wohngemeinschaften

Maren Ewald

Hans-und Ilse Breuer-Stiftung, Leitung der Fachstelle


Carmen Schulz

Schon gegründet? Erster digitaler Leitfaden zur

Gründung von Demenz-WGs

Carmen Schulz

IZGS der EHD


Horst Rausch

Ambulant betreute Wohn-Pflege-Gemeinschaften- Chancen der Selbstverantwortung

Horst Rausch

WeGe e.V., Emmendingen


Mittagspause und Zeit zum Networken


In die Praxis: Zwei Projekte berichten


Hans Loock

Wohnen im ländlichen Raum - selbstbestimmt und gemeinschaftlich. Von der Idee hin zum lebendigen Quartier

Hans Loock

Geschäftsführer AurA gGmbH, Marburg


Demenz mit 60 Jahren und das Leben in einer Wohngemeinschaft – Erfahrungen aus der Perspektive einer Angehörigen

Andrea Krolikowski

WG Ober-Ramstadt


Aus der Praxis: Moderierte Diskussionsrunde 


Brigitte Kram, Bürgermeisterin der Gemeinde Ebersburg

Horst Rausch, WeGe e.V., Emmendingen

Stephanie Völs, Pflegedienstleitung beim Pflegedienst Schikowski, Offenbach

Adrienne Zehner, WG-Koordinatorin, Ober-Ramstadt

Maren Ewald, Hans und Ilse Breuer-Stiftung, Frankfurt


14:00 Uhr

 

Abschluss


Anmeldung und FAQs

Termin: 

30.08.19, 10:00-14:00 Uhr

 

Anmeldeschluss:

21.08.19

 

Tagungsbeitrag: 

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Bitte melden Sie sich zur besseren Planung von Speisen und Getränken an.

 

Ort: 

Evangelische Hochschule Darmstadt - Zweifalltorweg 12, 64293 Darmstadt

Anfahrtsbeschreibung zum Download

Eine Parkmöglichkeit besteht im Parkhaus in der Robert-Bosch-Straße 15, 64293 Darmstadt.


Anmeldung und Tagungsbüro: 

Maren Ewald

Leitung Hessische Fachstelle

Hans und Ilse Breuer-Stiftung / StattHaus Offenbach

Geleitsstraße 94

63067 Offenbach

 Tel.: +49 (0) 69 2030 5546

 E-Mail: info@demenz-wg-hessen.de

Flyer (Anmeldung):

Download
Flyer Fachtag 2019-komprimiert-final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 687.0 KB

Bitte melden Sie sich per E-Mail an unter: info@demenz-wg-hessen.de

Weitere Informationen zum Fachtag:

Maren Ewald

Leitung Hessische Fachstelle

Hans und Ilse Breuer-Stiftung / StattHaus Offenbach

Geleitsstraße 94

63067 Offenbach

 Tel.: +49 (0) 69 2030 5546

 E-Mail: info@demenz-wg-hessen.de


Veranstalter

Partner und Förderer