Artikel mit dem Tag "Digitalisierung"



Im Rahmen der Tagung „Förderung von Gesundheit in den kommunalen Sorgestrukturen“, ausgerichtet von der Hessischen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. und gefördert vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration (HMSI), Referat Seniorinnen und Senioren, präsentiert Dr. Matthias Heuberger (IZGS der EHD) Ergebnisse aus dem IZGS-Wissenschafts-Praxis-Projekt GESCCO (Generierung von Sharing und Caring Communities - Integrating Technologies, Volunteering and Services).

Dr. Matthias Heuberger in das Expert*innengremium des Smart Hero Award berufen
Forschung und Projekte · 12.05.2022
Dr. Matthias Heuberger vom IZGS der EHD wurde gemeinsam mit weiteren Vertreterinnen und Vertretern aus Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Politik in das Expert*innengremium des diesjährigen Smart Hero Award berufen.

Soziale Integration, Gesundheit und Lebensqualität im Alter – Potentiale moderner Netzwerkarbeit
Mit zunehmendem Alter führen Merkmale wie Verwitwung/ Entberuflichung zur Reduktion individueller Netzwerke und erhöhen das Risiko sozialer Isolation mit den bekannten negativen Auswirkungen auf Gesundheit und Lebensqualität. Im Beitrag von Dr. Heuberger wird der Frage nachgegangen, wie sich schwindende Netzwerke und sich damit verringernden sozialen Unterstützungsleistungen im Alter durch neue soziale Netzwerke kompensieren lassen und welchen Beitrag moderne Netzwerkarbeit hierbei leisten kann.

„Aktuelle Herausforderungen des Managements von NPOs" - Digitale Praxisexkursion
Am 18. und 18.3.2022 hat sich der berufsbegleitende Studiengang Nonprofit-Management wieder auf eine virtuelle Exkursion begeben, die unter dem Thema „Aktuelle Herausforderungen des Managements von NPOs" stand.

Forschungsvorhaben "Ländliche Räume in Zeiten der Digitalisierung": Das Projekt DIGEL der EHD beim 15. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung
Im Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (BULE) des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) befassen sich derzeit drei Fördermaßnahmen mit der Digitalisierung Ländlicher Räume. Dr. Matthias Heuberger (IZGS der EHD) wird auf dem 15. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung "Starkes Ehrenamt – für ein gutes Leben auf dem Land!" das IZGS-Forschungsprojekt (Digitales Engagement auf dem Land (DIGEL) vorstellen.

Erste Ergebnisse des Forschungsprojektes DIGEL online
Mit über 60 Vorträgen war das Programm des II. Hessischen Engagementkongresses am 9. und 10. September 2021 sehr vielfältig und abwechslungsreich. Daher wurden alle freigegebenen Vorträge und die Aufzeichnung der Live-Streams auf einer eigens dafür eingerichteten Seite zusammengetragen. Darunter findet sich auch die Keynote von Prof. Dr. Michael Vilain Thema „Von Mikroengagement und Exilehrenamt - Chancen der Digitalisierung für das freiwillige Engagement im ländlichen Raum“.

Rückblick zum digitalen Social Talk 2021 - Abwarten ist keine Option
Wir haben uns vor knapp zehn Jahren vorgenommen, jeden Social Talk neu und anders zu gestalten und wir können rückblickend sagen, dass uns das tatsächlich auch gelungen ist. Wir konnten erstmals mit dem Social Talk 2021 375 Teilnehmerinnen und Teilnehmer online erreichen und bedanken uns, dass wir durch die Mitveranstalter und Sponsoren dieses Live-Streaming-Format kostenlos anbieten konnten.

Umfrage zur "Situation von jungen Erwachsenen im Umfeld kirchlichen Handelns in der EKHN" erfolgreich fertiggestellt
Forschung und Projekte · 20.10.2021
Im Herbst 2019 hatte die Synode der EKHN die Debatte über einen neuen Zukunftsprozess (ekhn 2030) eröffnet. Im Rahmen des Beginns dieses Zukunftsprozesses ging es in einem Teilpaket von Oktober 2020 bis Oktober 2021 darum zu erfahren, welche Gedanken junge Menschen im kirchlichen Umfeld bzw. ehrenamtlich Engagierte zw. 14-27 Jahren über die Zukunft der Kirche und das Ehrenamt in der EKHN haben. Nach einer Online-Umfragen, stehen nun Antworten von über 730 Jugendlichen zur Verfügung.

Rückblick zum II. Hessischen Engagementkongress
Rückblick und Bilder zum II. Hessischen Engagementkongress, der am 9. und 10. September 2021 hybrid in Darmstadt stattgefunden hat und von der Hessischen Staatskanzlei und der Evangelischen Hochschule Darmstadt (EHD), mit Unterstützung der LandesEhrenamtsagentur Hessen (LEAH), veranstaltet wurde.

Projekt DIGEL am II. Hessischen Engagementkongress vorgestellt
Forschung und Projekte · 10.09.2021
Vom 09. bis 10. September 2021 veranstaltete das Institut für Zukunftsfragen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft der EH Darmstadt gemeinsam mit der Hessischen Staatskanzlei den II. Hessischen Engagementkongress. Als eine der beiden Keynotes präsentierte Prof. Dr. Michael Vilain unter dem Titel „Von Mikroengagement und Exilehrenamt – Chancen der Digitalisierung für das freiwillige Engagement im ländlichen Raum“ erste Erkenntnisse aus dem DIGEL- Projekt.

Mehr anzeigen