Meldungen

Meldungen · 05.08.2022
Vor über 50 Jahren wurde die Evangelische Hochschule Darmstadt gegründet. Wir möchten Sie herzlich einladen im Rahmen unseres Jubiläumsjahres 50+ mit uns auf Spurensuche zu gehen: 23.09.2022, 9:00 - 16:30 Uhr, Ev. Hochschule Darmstadt, Zweifalltorweg 12.

Victor Fatael
Meldungen · 02.08.2022
Seit August 2022 ist Victor Fatael als wissenschaftlicher Mitarbeiter offiziell Teil des IZGS Teams. Zuvor arbeitete er schon seit April 2019 als freiberuflicher Berater eng mit dem IZGS zusammen. Vor seinem Umzug nach Deutschland im September 2019 war er knapp sieben Jahre lang Wirtschaftsforscher in der Knesset, dem israelischen Parlament. Sein Tätigkeitsfeld umfasste unter anderem makroökonomische Prognosen, industriespezifische Analysen, internationales Benchmarking und das Steuersystem.

Alles Gute zum nächsten Schritt - Klaus Heid wechselt zu JUMPERS (JUgend mit PERSpektive)
Meldungen · 10.07.2022
Klaus Heid war seit 2006 leitender Gemeinschaftspastor der Immanuel-Gemeinde in Frankfurt und ist Absolvent des Masterstudiengangs Nonprofit-Management, der an der Evangelischen Hochschule Darmstadt berufsbegleitend studiert werden kann. Im August wechselt er in die Leitung der christlich-sozialen Organisation JUMPERS (JUgend mit PERSpektive) nach Kassel. Wir freuen uns!

Prof. Dr. iur. Annette Rabe
Meldungen · 23.05.2022
Prof. Dr. jur. Annette Rabe ist Professorin für Recht der Sozialen Arbeit und lehrt in Studiengängen der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg sowie an der Universität Heidelberg und der Evangelischen Hochschule Darmstadt. Seit Mai 2022 ist sie Direktorin im IZGS der EHD.

Dr. Matthias Heuberger in das Expert*innengremium des Smart Hero Award berufen
Meldungen · 12.05.2022
Dr. Matthias Heuberger vom IZGS der EHD wurde gemeinsam mit weiteren Vertreterinnen und Vertretern aus Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Politik in das Expert*innengremium des diesjährigen Smart Hero Award berufen.

Veranstaltungshinweis zum Symposium "Managed Care – Jugendhilfe und Gesundheitsfürsorge bei chronisch kranken Kindern: Bedarfe, Defizite, Perspektiven"
Meldungen · 15.04.2022
Am 24. und 25. Juni 2022 findet ein kostenloses Symposium zum Thema "Managed Care – Jugendhilfe und Gesundheitsfürsorge bei chronisch kranken Kindern: Bedarfe, Defizite, Perspektiven" statt, auf das wir gerne hinweisen. Im Zentrum des Symposiums stehen Kinder und Jugendliche, die an einer nicht heilbaren, aber behandelbaren Erkrankung leiden und denen kein familiäres Zuhause zur Verfügung steht.

Frohe Ostertage!
Meldungen · 14.04.2022
Wir wünschen allen Freunden und Partnern des Instituts für Zukunftsfragen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft (IZGS) schon jetzt frohe Ostertage! Das IZGS wird von Gründonnerstag bis Ostermontag geschlossen sein. Sie erreichen uns ab Dienstag, 19.04.22, dann wieder gerne wie gewohnt telefonisch und per E-Mail.

Ganz große Verzweiflung - Demenz bei jüngeren Menschen
Meldungen · 18.02.2022
"Ganz große Verzweiflung - Demenz bei jüngeren Menschen" lautet der Titel einer dpa-Meldung, die diese Woche versendet und von zahlreichen Medien aufgegriffen wurde. Anlass ist das Buch eines 15-jährigen, der durch das Schreiben den Umgang mit der frühen Demenz seines Vaters (54 Jahre bei Diagnose) verarbeitet. Das Auftreten einer Demenz vor dem 65. Lebensjahr wird als präsenile Demenz bezeichnet und beschäftigt das IZGS im Rahmen des Forschungsprojekts MyCareNet.

Demenz unter 65 Jahren: Hessisches Modellprojekt „MyCareNet“ gestartet
Meldungen · 03.01.2022
Die Hans und Ilse Breuer-Stiftung hat gemeinsam mit dem Institut für Zukunftsfragen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft (IZGS) der EHD eine Konzeptidee für die Begleitung von Menschen mit präseniler Demenz und deren Umfeld erarbeitet. Dieses soll als hessenweites Modellprojekt spezifische und aufeinander abgestimmte Angebote und Hilfsmaßnahmen für betroffene Familien entwickeln und umsetzen sowie wissenschaftliche Erkenntnisse für die Beratung, Betreuung und Begleitung generieren.

Frohe Weihnachten!
Meldungen · 21.12.2021
Wir wünschen allen Freunden und Partnern des Instituts für Zukunftsfragen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft (IZGS) eine gesegnete Weihnachtszeit und ein erkenntnisreiches, gesundes und neues Jahr!

Mehr anzeigen