Artikel mit dem Tag "Presse"



Victor Fatael
Meldungen · 02.08.2022
Seit August 2022 ist Victor Fatael als wissenschaftlicher Mitarbeiter offiziell Teil des IZGS Teams. Zuvor arbeitete er schon seit April 2019 als freiberuflicher Berater eng mit dem IZGS zusammen. Vor seinem Umzug nach Deutschland im September 2019 war er knapp sieben Jahre lang Wirtschaftsforscher in der Knesset, dem israelischen Parlament. Sein Tätigkeitsfeld umfasste unter anderem makroökonomische Prognosen, industriespezifische Analysen, internationales Benchmarking und das Steuersystem.

Prof. Dr. Michael Vilain forscht und lehrt an der Evangelischen Hochschule Darmstadt
Presse · 27.06.2022
evangelisch.de/ EPD , 27.06.2022: Die Corona-Pandemie ist nach Auffassung von Michael Vilain Gift für die Vereine in Deutschland gewesen. "Die hat es sehr gebeutelt, die Folgen werden noch lange zu sehen sein", sagte der Wirtschaftsprofessor, der sich als Wissenschaftler mit Ehrenamt und Vereinen beschäftigt, dem Evangelischen Pressedienst (epd).

Presse · 08.06.2022
ZEIT Online, 08.06.2022: Die EHD hat es sich als einzige reine SAGE-Hochschule Hessens zur Aufgabe gemacht, die Gründe für Ausschließung von Menschen zu untersuchen und Ideen für Teilhabe zu entwickeln und praktisch auszugestalten. Ihre Studiengänge und Weiterbildungsangebote qualifizieren für das Sozial- und Gesundheitswesen. Das Besondere liegt in der klaren ethischen Ausrichtung und Werteorientierung.

Presse · 23.03.2022
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23.03.2022: Mit „MyCareNet“ legt ein hessisches Modellprojekt den Fokus auf Jungbetroffene von Demenz. Die Schwierigkeiten sind größer, wenn sie noch im Berufsleben stehen und sogar minderjährige Kinder haben.

Demenz unter 65 Jahren: Hessisches Modellprojekt „MyCareNet“ gestartet
Meldungen · 03.01.2022
Die Hans und Ilse Breuer-Stiftung hat gemeinsam mit dem Institut für Zukunftsfragen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft (IZGS) der EHD eine Konzeptidee für die Begleitung von Menschen mit präseniler Demenz und deren Umfeld erarbeitet. Dieses soll als hessenweites Modellprojekt spezifische und aufeinander abgestimmte Angebote und Hilfsmaßnahmen für betroffene Familien entwickeln und umsetzen sowie wissenschaftliche Erkenntnisse für die Beratung, Betreuung und Begleitung generieren.

Erste Ergebnisse des Forschungsprojektes DIGEL online
Vorträge · 08.12.2021
Mit über 60 Vorträgen war das Programm des II. Hessischen Engagementkongresses am 9. und 10. September 2021 sehr vielfältig und abwechslungsreich. Daher wurden alle freigegebenen Vorträge und die Aufzeichnung der Live-Streams auf einer eigens dafür eingerichteten Seite zusammengetragen. Darunter findet sich auch die Keynote von Prof. Dr. Michael Vilain Thema „Von Mikroengagement und Exilehrenamt - Chancen der Digitalisierung für das freiwillige Engagement im ländlichen Raum“.

Rückblick zum II. Hessischen Engagementkongress
Meldungen · 15.09.2021
Rückblick und Bilder zum II. Hessischen Engagementkongress, der am 9. und 10. September 2021 hybrid in Darmstadt stattgefunden hat und von der Hessischen Staatskanzlei und der Evangelischen Hochschule Darmstadt (EHD), mit Unterstützung der LandesEhrenamtsagentur Hessen (LEAH), veranstaltet wurde.

Pressemeldung zum II. Hessischen Engagementkongress am 09. und 10. September
Meldungen · 16.08.2021
Rund zwei Millionen Freiwillige setzen sich in Hessen für die Gemeinschaft ein und engagieren sich ehrenamtlich. Um diesen Einsatz zu fördern, Austausch zu ermöglichen und verschiedene Themen aus dem ehrenamtlichen Bereich zu diskutieren, veranstalten die Hessische Staatskanzlei und die Evangelische Hochschule Darmstadt (EHD) gemeinsam am 9. und 10. September 2021 den II. Hessischen Engagementkongress, unterstützt durch die LandesEhrenamtsagentur Hessen (LEAH).

Einladung zum Online-Talk "5 Jahre Hessische Fachstelle für selbstverwaltete Demenz-WGs" am 08. September
Veranstaltungen · 12.08.2021
Es vergeht kaum ein Tag ohne eine Anfrage für einen der wenigen und begehrten Demenz-WG-Plätze, die es in Hessen gibt. Die Nachfrage von Interessierten, Institutionen, Initiativen bis hin zu kommunalen Akteuren nach Informationen und Aufklärung rund um Möglichkeiten einer WG-Gründung hat seit dem offiziellen Start des Modellprojeks "PRO WG - Hessische Fachstelle für ambulant betreute selbstverwaltete Wohn-Pflege-Gemeinschaften für Menschen mit Demenz" am 1. September 2016 deutlich zugenommen.

Veranstaltungen · 08.07.2021
Die Hessische Fachstelle für selbstverwaltete, ambulant betreute Wohn-Pflege-Gruppen für Menschen mit Demenz forciert seit nunmehr fünf Jahren als zentrale Fachberatungsstelle den Aufbau selbstverwalteter Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz. Zusammen mit dem IZGS wurde ein webbasierter Leitfaden zur Errichtung von Demenz-WGs weiterentwickelt und evaluiert. Am 08.09. lädt die Fachstelle zu einem virtuellen Austausch ein, bei der die Ergebnisse der Evaluation vorgestellt werden.

Mehr anzeigen