Artikel mit dem Tag "Bürgerschaftliches Engagement"



Zivilgesellschaftliche Aspekte des Gabehandelns
Geben und Stiften sind in Religion und Gesellschaft von zentraler Bedeutung. Auf der Fachtagung, veranstaltet vom Zentralrat der Juden in Deutschland, soll religiösen, historischen, kulturanthropologischen und gesellschaftswissenschaftlichen Zugängen zur Gabe-Thematik nachgegangen werden. Prof. Dr. Michael Vilain wird in seinem Vortrag auf "Zivilgesellschaftliche Aspekte des Gabehandelns" eingehen.

Umfrage zur "Situation von jungen Erwachsenen im Umfeld kirchlichen Handelns in der EKHN" erfolgreich fertiggestellt
Forschung und Projekte · 20.10.2021
Im Herbst 2019 hatte die Synode der EKHN die Debatte über einen neuen Zukunftsprozess (ekhn 2030) eröffnet. Im Rahmen des Beginns dieses Zukunftsprozesses ging es in einem Teilpaket von Oktober 2020 bis Oktober 2021 darum zu erfahren, welche Gedanken junge Menschen im kirchlichen Umfeld bzw. ehrenamtlich Engagierte zw. 14-27 Jahren über die Zukunft der Kirche und das Ehrenamt in der EKHN haben. Nach einer Online-Umfragen, stehen nun Antworten von über 730 Jugendlichen zur Verfügung.

Rückblick zum II. Hessischen Engagementkongress
Rückblick und Bilder zum II. Hessischen Engagementkongress, der am 9. und 10. September 2021 hybrid in Darmstadt stattgefunden hat und von der Hessischen Staatskanzlei und der Evangelischen Hochschule Darmstadt (EHD), mit Unterstützung der LandesEhrenamtsagentur Hessen (LEAH), veranstaltet wurde.

Projekt DIGEL am II. Hessischen Engagementkongress vorgestellt
Forschung und Projekte · 10.09.2021
Vom 09. bis 10. September 2021 veranstaltete das Institut für Zukunftsfragen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft der EH Darmstadt gemeinsam mit der Hessischen Staatskanzlei den II. Hessischen Engagementkongress. Als eine der beiden Keynotes präsentierte Prof. Dr. Michael Vilain unter dem Titel „Von Mikroengagement und Exilehrenamt – Chancen der Digitalisierung für das freiwillige Engagement im ländlichen Raum“ erste Erkenntnisse aus dem DIGEL- Projekt.

Pressemeldung zum II. Hessischen Engagementkongress am 09. und 10. September
Rund zwei Millionen Freiwillige setzen sich in Hessen für die Gemeinschaft ein und engagieren sich ehrenamtlich. Um diesen Einsatz zu fördern, Austausch zu ermöglichen und verschiedene Themen aus dem ehrenamtlichen Bereich zu diskutieren, veranstalten die Hessische Staatskanzlei und die Evangelische Hochschule Darmstadt (EHD) gemeinsam am 9. und 10. September 2021 den II. Hessischen Engagementkongress, unterstützt durch die LandesEhrenamtsagentur Hessen (LEAH).

Engagement neu denken für die Welt von morgen - Jetzt zum II. Hessischen Engagementkongress anmelden
Gemeinsam veranstalten die Hessische Staatskanzlei und das Institut für Zukunftsfragen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft (IZGS) der Evangelischen Hochschule Darmstadt am 09. und 10. September 2021 den II. Hessischen Engagementkongress. JETZT ANMELDEN!

Growing sustainable (digital) networks to support the elderly
Inidividual social networks are a natural but rarely well reflected part of everyday life. As we grow older not only do our mental and physical abilities change. Also size and support capacity of personal networks decrease in old age, leading to growing isolation and loneliness. As recent studies show this can result in a loss of quality of life, a rise in multimorbidity or mental disorders. Lecturer: Prof. Dr. Michael Vilain and Dr. Matthias Heuberger

Engagement neu denken für die Welt von morgen - II. Hessischer Engagementkongress vom 09.-10.09.21
Gemeinsam veranstalten die Hessische Staatskanzlei und das Institut für Zukunftsfragen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft (IZGS) der Evangelischen Hochschule Darmstadt am 09. und 10. September 2021 den II. Hessischen Engagementkongress.

Umfrage zur Situation von jungen Erwachsenen im Umfeld kirchlichen Handelns in der EKHN gestartet
Forschung und Projekte · 05.05.2021
Im Herbst 2019 hat die Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) die Debatte über einen neuen Zukunftsprozess eröffnet. In diesem Rahmen werden junge Menschen im kirchlichen Umfeld bzw. ehrenamtlich Engagierte zwischen 14-27 Jahren in der EKHN befragt um zu erfahren, welche Gedanken sie über die Zukunft der Kirche und das Ehrenamt in der EKHN haben. Die Ergebnisse der Umfrage fließen in den synodalen Prozess ein.

CREATING SPACES... INCLUSIVE SOCIETIES AND INDIVIDUAL (IN)VISIBILITY - VIRTUAL INTERNATIONAL WEEK - From 17 to 21 May 2021
Creating spaces... with [children] [disabled people] [elderly people] [marginalised groups] ... for [humanity] [possibilities] [opportunities] [networking]... This conference aims at creating spaces and opportunities for societal groups to become VISIBLE, be HEARD, and PARTICIPATE in a democratic society. From 17 to 21 May 2021 ... Get your free ticket to the International Week 2021!

Mehr anzeigen