IZGS
VMI
PNP

15. Internationales Nonprofit-Colloquium 2024

04. - 05.04.2024  |  Frankfurt am Main, Deutschland

Übersicht für Donnerstag, den 4. April 2024

Gesamtprogramm


 

8:30 Ankommen und Stehkaffee
09:00 Eröffnung und Grußworte  
10:15 Keynote
11:15 Coffee to go und Raumwechsel in die Sessions
  Parallel stattfindende Sessions
11:30

Session A1

Nachhaltigkeit und Wandel

Session A2

Führung und Leitung I

Session A3

Engagement I

13:00 Mittagspause
  Parallel stattfindende Sessions
14:15

Session B1

Interessenvertretung und  Lobbying

Session B2

Kultur und Bildung

Session B3

Digitalisierung und Land

15:45 Coffee to go und Raumwechsel möglich
  Parallel stattfindende Sessions
16:00

Session C1

Finanzierung und Fundraising

Session C2

Strategie und Controlling

Session C3

Zivilgesellschaft und Empirie

17:30 Ende der Sessions
19:00 Conference Dinner

Programm am Donnerstag 4. April 2024

Gesamtprogramm


ab 8:30 Uhr

Ankommen und Stehkaffee


9:00 Uhr

Eröffnung und Grußworte


Prof. Dr. Michael Vilain, Vizepräsident für Forschung und Internationales der Evangelischen Hochschule Darmstadt (EHD) und geschäftsführender Direktor des Institut für Zukunftsfragen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft (IZGS) der EHD


Boris Rhein, Ministerpräsident von Hessen (angefragt)


Ulrike Scherf, Stellvertretende Kirchenpräsidentin der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) 


Prof. Dr. Uwe Becker, Präsident der Evangelischen Hochschule Darmstadt (EHD)


10:15 Uhr

Keynote:

Struggle of Israeli civil society

Prof. Benjamin GidronFounder and director of the Israeli Center for Third Sector Research (ICTR) at Ben Gurion University of the Negev


11:15 Uhr

Coffee to go und Raumwechsel in die Sessions


11:30 Uhr

Parallele Sessions (A1, A2 und A3)



Session A1

Nachhaltigkeit und Wandel


A1.1

Nachhaltigkeit an der Hochschule

Prof. Dr. Adelheid Susanne Esslinger und Prof. Mario Tvrtkovic, Hochschule Coburg

Abstract


 A1.2

Sustainable Transformation - Green Austrian Social Service NPOs

Philumena BauerProf. Dr. Dorothea Greiling und PD Dr. Sandra Stötzer, Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Public und Nonprofit Management

Abstract


A1.3

Green Office als Organisation für ein Nachhaltigkeits-Monitoring in der Region

Prof. Dr. Adelheid Susanne Esslinger, Johannes Wagner und Denise Heimrich, Hochschule Coburg

Abstract



Session A2

Führung und Leitung I


A2.1

Unternehmerische Führung in Wirtschafts- und Berufsverbänden

Dr. Dorothea Maria StockDeutsches Verbändeforum – Verbändeforum (DGVM) und Prof. Dr. Markus Gmür, Universität Fribourg/Freiburg - Institut für Verbands-, Stiftungs- und Genossenschaftsmanagement (VMI)

Abstract


A2.2

Situational Strength und Führungsverhalten

Roberto SansossioUniversität Fribourg/Freiburg - Institut für Verbands-, Stiftungs- und Genossenschaftsmanagement (VMI)

Abstract


A2.3

Alternative Leitungsformen in der katholischen Kirche

Ann-Kristin Götz und Mirjam Henkes, Ruhr-Universität Bochum ZAP - Zentrum für angewandte Pastoralforschung

Abstract



Session A3

Engagement I


A3.1

Bindung von Ehrenamtlichen

Prof. Dr. Gerhard V. Krönes, Hochschule Ravensburg-Weingarten RWU 

Abstract


A3.2

Anerkennung als Instrument der Freiwilligenbindung

Prof. Dr. René Andeßner, Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Public und Nonprofit Management

Abstract


A3.3

Freiwilligengewinnung und -bindung

Lisa Kaum, Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Public und Nonprofit Management

Abstract



13:00 Uhr

Mittagspause


14:15 Uhr

Parallele Sessions (B1, B2 und B3)



Session B1

Interessenvertretung und Lobbying


B1.1

Interaction betwen Business and NPO

Maike A. Diepeveen, University of Eastern Finland

Abstract


B1.2

Erfahrungen und Lobbystrategien

Nathalie MaringUniversität Fribourg/Freiburg - Institut für Verbands-, Stiftungs- und Genossenschaftsmanagement (VMI)

Abstract


B1.3

Beeinflussung von Politik durch junge Engagierte für Nachhaltigkeit

 Johannes Wagner, Svenja Schürer und Ronja KoppAG Nachhaltigkeit des Bundesverbandes der Evangelischen Studierendengemeinden in Deutschland (Bundes-ESG)

Abstract



Session B2

Kultur und Bildung


B2.1

Theater als NPO

Prof. Dr. Annette Zimmer und Svea Johanna Nübel, Universität Münster - Institut für Politikwissenschaft

Abstract


B2.2

Kulturgenossenschaften als Akteure des Dritten Sektors

 Julia Beideck, Universität zu Köln

Abstract


B2.3

NPO als Bildungspartner

Jana Priemer und Charlotte Rößler-Prokhorenko, Zentrum für Zivilgesellschaftsforschung/ Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

Abstract



Session B3

Digitalisierung und Land


B3.1

Resilient, vernetzt und engagiert

Dr. Carola Croll und Björn Kuhlenkamp, Stiftung Digitale Chancen,  Dr. Matthias Berg, Fraunhofer IESE

Abstract


B3.2

Dein Verein regional und digital

Doris Reitz-Bogdoll, Kreisverwaltung Offenbach - Ehrenamtsagentur

Abstract


B3.3

Digitales Engagement in ländlichen Räumen

Prof. Dr. Michael Vilain und Dr. Matthias Heuberger, Institut für Zukunftsfragen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft (IZGS) der Evangelischen Hochschule Darmstadt

Abstract



15:45 Uhr

Coffee to go und Raumwechsel möglich


16:00 Uhr

Parallele Sessions (C1, C2 und C3)



Session C1

Finanzierung und Fundraising


C1.1

Sachspenden

PD Dr. Sandra Stötzer und Lisa Kaum, Johannes Kepler Universität Linz - Institut für Public und Nonprofit Management, Prof. Dr. Katharina Kaltenbrunner, Paris Lodron Universität Salzburg

Abstract


C1.2

Nonprofit Governance und finanzielle Stabilität von NPO

PD Dr. Florentine Maier, WU Wirtschaftsuniverstität Wien - Institut für Nonprofit Management

Abstract



Session C2

Strategie und Controlling


C2.1

Veränderung Steuerung sozialwirtschaftlicher Organisationen als Folge des BTHG 

Finn-Leon Brinkmann, rosenbaum nagy unternehmensberatung GmbH und Prof. Dr. Bernd Schwien, Hochschule Nordhausen

Abstract


C2.2

Ambulante Pflege zwischen Service Public und Liberalisierung

Dr. Matthias Wächter, Prof. Christoph Buerkli und Prof. Oliver Kessler, Hochschule Luzern - Wirtschaft Institut für Betriebs- und Regionalökonomie

Abstract



Session C3

Zivilgesellschaft und Empirie


C3.1

Löschung von Vereinen. Strukturen und Gründe

Dr. Eckhard Priller und Dr. Siri Hummel, Maecenata Stiftung - Maecenata Institut für Philanthropie und Zivilgesellschaft

Abstract


C3.2

Bürgerstiftungen im Wandel

Dr. Stefan Nährlich und Jonas Rugenstein, Stiftung Aktive Bürgerschaft

Abstract


C3.3

What’s COVID got to do with it? How the field has studied organizational change since the start of the pandemic

JProf. Dr. Marlene Walk, Albert–Ludwigs–Universität Freiburg

Abstract



17:30 Uhr

Ende der Sessions


19:00 Uhr

Conference Dinner

im BADIAS/ Schirn Kunsthalle

Schirn Kunsthalle, Römerberg, 60311 Frankfurt am Main