Begegnung im Digitalen - Formen und Implikationen der Sozialwirtschaft im Netz

Über Begegnungen im Digitalen spricht Dr. Matthias Heuberger (IZGS) beim Fachtag der KJF 2019 in Augsburg.  | Foto: KJF/Ralf Beunink
Über Begegnungen im Digitalen spricht Dr. Matthias Heuberger (IZGS) beim Fachtag der KJF 2019 in Augsburg. | Foto: KJF/Ralf Beunink

KJF Fachtag 2019: Personale Begegnung in digitalen Zeiten  |  KJF Akademie für Bildung und Beratung  |  20.11.2019, Augsburg 

Text


Inhalte


Seit gut 10 Jahren gilt das Prinzip der personalen Begegnung als zentrales Handlungsprinzip der KJF Augsburg. Tagtäglich ergeben sich im Berufsalltag aller Mitarbeiter*innen Herausforderungen durch Digitalisierung. Sie alle bewegen sich im Spannungsfeld zwischen Person und Technik, zwischen Aufmerksamkeit und Ablenkung, zwischen Überforderung und Entlastung durch neue technische Entwicklungen. 

Im Rahmen des diesjährigen KJF Fachtags will sich die KJF einigen drängenden Fragen stellen, u.a. 

  • Wie beeinflussen Medien und digitalisierte Prozesse unsere auf personale Begegnung beruhende Arbeit mit Klient*innen, Kolleg*innen und Mitarbeiter*innen? 
  • Wie schaffen wir störungsfreie Räume für personale Begegnung? Brauchen für neue Regeln des Miteinanders?
  • Wie behalten wir Mensch und Daten gleichermaßen im Blick? 
  • Wie kann das Smartphone in der Sozialen Arbeit oder der medizinischen Reha als Hilfsmittel eingesetzt werden?
  • Kann berufliche Ausbildung und Fortbildung auch im Blended Learning Format gelingen?
  • Welche Entlastung können neue Tools in der Verwaltung bringen? 
  • Wie kann virtuelle Führung gelingen?  
  • Wie kommen wir und unsere Jugendlichen wieder in einen Zustand digitaler Balance?

Dr. Matthias Heuberger wird in einem Hauptvortrag zu "Begegnung im Digitalen - Formen und Implikationen der Sozialwirtschaft im Netz" sprechen.

 

Weitere Infos und Anmeldung

 


NN